Mitarbeiterfotos Oldenburg

  • lokal
  • kompetent
  • individuell
  • kreativ
  • erfahren

Euer Fotograf in Oldenburg

Wollt ihr eure Firma ins richtige Licht rücken? 

Braucht ihr Portraits, die euch so zeigen, wie ihr wirklich seid? 

Dann meldet euch gerne für ein individuelles Angebot und eine kostenlose Beratung.

Hier kann man mir schnell ein paar Zeilen hinterlassen.

Je mehr Details ich über eure Vorstellungen bekomme, umso besser kann ich euch auch helfen. Auf jeden Fall sollte ich die ungefähre Anzahl der Mitarbeiter und die Aufgaben eures Unternehmens kennen.

Ein Telefon hab ich auch!

0163 60 26 224

Mitarbeiterfotos Kontakt

Moin, ich bin
Johannes.

Seit 2008 arbeite ich als professioneller Fotograf. Mein Beruf ist meine Leidenschaft, die ich gerne mit meinen Kunden teile.

Ich habe Erfahrungen in verschiedensten Bereichen der Fotografie. 

Dabei hat mich ein Thema immer besonders gereizt – Menschen so natürlich wie möglich abzulichten und einfache Portraits besonders zu machen.

Nachdem ich mir über Jahre die Künstlermarke SOUL-PHOTO aufgebaut habe, war es 2020 an der Zeit, das Segment Mitarbeiterportraits neu auszurichten. Und so wende ich mich mit dieser Seite gezielt an B2B-Kunden, die einen Fotografen für hochwertige Portraits suchen.

Für mehr Informationen kann man mich auch gut googeln

Ein paar Infos

Meine Fotos sind schnörkellos und echt. Ich konzentriere mich in meinen Sessions auf Kommunikation auf Augenhöhe mit meinen Teilnehmern, damit alle mit einem guten Gefühl nach Hause gehen können und sich angemessen repräsentiert fühlen.

Leidenschaflich
Ich mache meinen Job wirklich gerne - und das steckt an. So entlocke ich meistens auch dem Fotomuffel der Firma noch ein Lächeln.
Transparent
Ihr wisst vor dem Termin ganz genau, was ihr bekommt - durch ein schriftliches Angebot, was auf eure Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Dass jeder Mensch etwas Schönes in sich ruhen hat, sollte mittlerweile klar sein. Außerdem: Unfotogen gibt es nicht – es kommt auf die gemeinsame Verbindung beim Shooting an. Ein echtes Lächeln macht einfach was her, ob die Zähne nun schief sind oder nicht.

Thema Licht
Ich baue gerne ein kleines Studio in eurem Büro auf - oder arbeite mit dem Umgebungslicht, was mir zur Verfügung steht (plus ein paar kleinen Tricks).
Flexibilität
Es kommen doch ein paar mehr Leute zum Shooting? Der Chef will auf einmal Fotos auf dem Dach machen? Ich bin sehr flexibel und passe mich meinem Umfeld schnell und unkompliziert an.

Ich möchte Firmen dazu ermutigen, die eigenen Mitarbeiter als Aushängeschild zu betrachten und Werbung wenn möglich intern, mit “echten” Models umzusetzen. Das stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb des Unternehmens und gibt ein authentischen Bild eurer Marke ab.

Was man hier bekommt

Ich biete euch Studiofotos an eurer Location, Mitarbeiter in Aktion und an ihren Arbeitsplätzen, hausgemachte Stockfotos, Reportagen, Innen und Außenaufnahmen eurer Räumlichkeiten und vieles mehr – alles kommerziell nutzbar für Werbung und Kampagnen.

Ich habe viel Erfahrung mit großen Portrait-Projekten und gehe sehr individuell auf die verschiedenen Teilnehmer ein. Hier seid ihr in guten Händen!

75%
Posen vormachen

wird langsam aber sicher besser...

90%
Zum Lachen animieren

klappt meistens sehr gut...

100%
Tolle Ergebnisse zaubern

ist mir besonders wichtig, egal, wie wir dahin kommen.

Mehr zu Lesen

Meine Kundschaft
Ich habe schon für sehr viele Unternehmen fotografiert. Darunter befinden sich sowohl kleine Startups und Einzelunternehmer als auch größere, mittelständische Firmen. Grundsätzlich ist niemand zu klein oder zu groß, um von meinen Diensten zu profitieren. Am liebsten betreue ich Kunden langfristig, weil man sich immer einen gewissen Stil zusammen erarbeitet.
Mein Studio? Deine Firma!
Ich habe kein klassisches Fotostudio. Stattdessen baue ich mein mobiles Studio bei euch z.B. im Büro auf und arbeite zusätzlich mit eurer Location (Schreibtische, Konferenzräume, Werkstätten etc.) im Hintergrund, um euch authentisch vorzustellen.
Dein rundum sorglos Social Media Paket
Wie wäre es, wenn du alle deine Social Media Beiträge für das Jahr schon durchplanen könntest? Mit meinem Social Media Jahrespaket ist das möglich. Hier erarbeiten wir gemeinsam ein Shooting, bei dem am Ende 52 bearbeitete Bilder herauskommen. Damit hast du jede Woche frischen Content für deine Kanäle, und das alles mit nur einem Shooting abgedeckt. Je nach Betriebsgröße und Aufwand berechnet sich das Shooting, was sich aus Mitarbeiterportraits und allgemeinen Stockfotos (Reportage über eure Arbeitsweise) zusammensetzt.
Wie lange dauert sowas?
Ich verschwende keine Zeit. Meine Kunden sind oft überrascht, wie effektiv meine Fotosessions letztlich laufen. Pro Person und Set rechne ich gerne 15 Minuten - damit habe ich dann genug Puffer, um auch zwischendurch mal einen Schluck kalten Kaffee zu genießen.
Was kriegt der Kunde?
Pro Person und Set mache ich im Durchschnitt ca. 50-100 Fotos - dazu gehört ein kleiner ``Warmschieß-Prozess``, um die Teilnehmer etwas aufzulockern. Erst wenn ich sicher bin, dass ich 2 wirklich gute Portraits im Kasten habe, lasse ich meine Models gehen. 2 Fotos werden dann i.d.R. (je nach Vereinbarung) auch bearbeitet und zur Verfügung gestellt. Die 20 besten Fotos werden in kleiner Auflösung zur Nachbestellung ebenfalls in die Cloud geladen.
Was kann ich sonst so?
Selbstverständlich kann ich auch etwas mehr als nur Mitarbeiterportraits. Gerne mache ich auch noch Innen und Außenaufnahmen eurer Location, individuelle Stockfotos (z.B. Mitarbeiter in Aktion) oder auch Produktfotos. Lasst mich einfach wissen, was ihr benötigt und wir werden eine Lösung finden.
Was machen gute Mitarbeiterfotos aus?
In meinen Augen sind gute Portraits für euer Unternehmen eine Kombination aus der Persönlichkeit eurer Angestellten mit eurem CI und eurer Firmenphilosophie. Offen und ehrlich sollten sie sein, aber nicht zu privat.
Und so sollten sich natürlich die Fotos einer Anwaltskanzlei auch von denen einer Werbeagentur unterscheiden.

Ganz zentral ist immer diese Frage: Wie soll der Kunde euch wahrnehmen?

Gute Fotos - wer braucht das?
Mit dieser Art der Fotografie richte ich mich speziell an Firmen. Ich denke, jede Firma profitiert von schön gemachten Mitarbeiterfotos.
Dabei müsst ihr nicht groß sein: Ich hab auch schon etliche StartUps mit vernünftigem Bildmaterial versorgt. Das Wichtigste ist, dass ihr euch mit eurer Repräsentation wohl fühlt, dann kommen die Kunden noch viel lieber zu euch.

Gute Mitarbeiterfotos lassen sich vielseitig einsetzen. Studioportraits vor weiß oder schwarz zum Beispiel passen prima in die „Team“ Sektion eurer Homepage, in Emailsignaturen oder auf Visitenkarten.

Fotos mit eurem Büro / eurer ausgewählten Location im Hintergrund oder auch Bilder bei der Arbeit eignen sich perfekt, um damit die Homepage mit Headern auszustatten und Kunden ein bisschen hinter die Kulissen blicken zu lassen. Außerdem kann man damit gut Flyer oder Banner für Messestände etc. bestücken.

Studio oder on Location?
Gegenfrage: Warum nicht einfach beides?
Gute Studiobilder lassen sich vielseitig einsetzen – auf Briefköpfen, auf Visitenkarten, Email-Signaturen etc. und sie dienen prima dazu, sich einen Überblick über die Belegschaft zu verschaffen. Zudem baue ich mein Studio direkt bei euch auf Firmengelände auf – so muss die Mannschaft nicht kompliziert zum Fotografen fahren.

Bilder on Location auf der anderen Seite eignen sich perfekt, um die Firmenhomepage mit schicken Headern zu versehen, Kunden zu zeigen, wie ihr arbeitet, Flyer zu gestalten – also eher auf der Werbeschiene.

Mitarbeiterfotos Kontakt

Interesse geweckt?

Habt ihr jetzt Lust bekommen auf tolle Mitarbeiterfotos? 

Seht ihr den Sinn dahinter, sich dem Kunden auch online vorstellen zu können?

Dann meldet euch gerne für ein individuelles Angebot und eine kostenlose Beratung.

Hier kann man mir gut ein paar Zeilen hinterlassen.

Je mehr Details ich über eure Anforderungen bekomme umso besser kann ich euch auch helfen. Auf jeden Fall sollte ich die ungefähre Anzahl der Mitarbeiter und die Aufgaben eures Unternehmens kennen.

Oder ruf an:

0163 60 26 224

von Johannes Bichmann

Content is protected. Right-click function is disabled.